Skip to content. Skip to main navigation.


Unternehmen


  • Header-visual-Gesundheit-im-Wandel-neu

     

    Seit mehr als 35 Jahren entwickeln wir bei Cerner IT-Lösungen, die dazu beitragen, die Gesundheitsversorgung zu verbessern. Weltweit arbeiten über 24.500 Mitarbeiter daran, die Versorgung von heute zu verbessern und die von morgen zu gestalten – mehr als 650 davon seit vielen Jahren im deutschsprachigen Raum.

    Wir möchten Krankenhäuser und Gesundheitsorganisationen auf ihrer Reise hin zum digitalen Krankenhaus und letztlich zu neuen Versorgungskonzepten begleiten. Digitalisierung meint für uns eine fortwährende Reise, die jede Gesundheitseinrichtung in ihrem Tempo und mit eigenen Etappen beschreiten muss.

    Dabei entwickelt sich das klinische Informationssystem (KIS) fortwährend weiter. Wir arbeiten daran, dass aus dem digitalen Ablagesystem ein smarter Berater wird, der aggregiertes Wissen zur Verfügung stellt, um klinische Entscheidungen bestmöglich zu unterstützen. Es wird künftig viel mehr um das Wissen in den Daten gehen, das es intelligent und kollaborativ zu nutzen gilt. Das Bild vom Patienten und dessen Versorgung werden somit ganzheitlicher.

    Die nächste Generation Healthcare-IT entwickelt sich zu einer interaktiven, persönlichen Langzeitakte, die den Menschen aktiver einbezieht, eine patientenzentrierte Zusammenarbeit aller Gesundheitsanbieter ermöglicht, die gesamte Versorgungskette abdeckt und die proaktive Versorgungssteuerung des Einzelnen und ganzer Populationen unterstützt. Population Health Management ist mittlerweile in verschiedenen Anwendungsszenarien in über 115 Einrichtungen mit mehr als 88 Mio. „gemanagten“ Patienten und mehr als 360 Datenknotenpunkten weltweit erfolgreich im Einsatz.

    Damit große wie kleine Gesundheitseinrichtungen ihre klinischen, finanziellen und operativen Herausforderungen heute und morgen bestehen können, bedarf es digitaler Werkzeuge, die wir bereitstellen.

    Für uns ist die Nähe zu unseren Kunden ein wesentlicher Faktor. Wir verstehen uns als globaler Player mit starker lokaler Präsenz. Denn der nötige Wandel im GesundheITswesen lässt sich am besten auf einer gemeinsamen digitalen Reise angehen.

    Grafik Digitale Reise