Skip to content. Skip to main navigation.


Presse


Digitalisierung statt Computerisierung

4. März 2014

Krankenhaus-IT Journal, Ausgabe 1/2014, Februar
Mit freundlicher Genehmigung des Antares Verlags

Kaum eine Organisation entspricht dem Prinzip einer Wissensorganisation heute mehr als das Krankenhaus. Und dennoch: der Fluss von Informationen, die effiziente - gemeinsame - Nutzung von Wissen und (Patienten-) Daten sowie die effektive Kommunikation werden in unserer Wirtschaft nur in wenigen Unternehmen ähnlich fragmentarisch, insular, papierbasiert und manchmal beinahe zufällig - da historisch gewachsen - strukturiert wie in unseren Krankenhäusern.

Woher kommt dieses Paradoxon? Im Gegensatz zu anderen Branchen, in denen die Überlegenheit der Digitalisierung über die reine Computerisierung hinaus durch eBusiness, Vernetzung oder Wissenbeschleunigung seit den 90er Jahren immer neue Geschäftsmodelle erzeugt hat, verhinderte die geschäftsprozessferne Abrechnungslogik einerseits und die stark sektionierte Arbeitsorganisation andererseits in Krankenhäusern lange die Wahrnehmung des bereichsübergreifenden Nutzens der Digitalisierung.

Hier weiterlesen

  • Kommentar
  • Lesezeichen setzen
  • Drucken

0 Kommentar(e)

als Antwort auf Digitalisierung statt Computerisierung

  • Unternehmen