Patientensicherheit und Wirtschaftlichkeit

13. August 2014

Mit freundlicher Genehmigung des Verlags Holzmann Medien GmbH & Co. KG und der Zeitschrift Health&Care Management

Die wirtschaftliche Lage der deutschen Krankenhäuser ist in einer kritischen Phase. Wie Alfred Dänzer, Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft e.V. (DKG), nicht müde wird zu betonen, haben 2013 vermutlich die Hälfte aller Häuser Verluste gemacht. Lesen Sie, wie das Klinikmanagement die Kosten im Rahmen halten kann.

Die Finanzierungszusagen der neuen Bundesregierung für die Krankenhäuser im Koalitionsvertrag der Großen Koalition sind vage. Ebenso wird das Thema von Politikern aller Parteien derzeit auf den Podien der Republik elegant umschifft - so zuletzt im März auf dem Münchener BGF-Gesundheitsforum (HCM 5/2014, Seite 15). Manch einer befürchtet gar, dass der starke Fokus auf die Ergebnisqualität in Kliniken nur ein versteckter Ansatz zur weiteren Preissenkung im Krankenhaus ist.

Artikel lesen