Skip to content. Skip to main navigation.


Presse


Zwei weitere Cerner-Häuser erreichen HIMSS Stufe 6

27. Oktober 2014

Croydon Health Services (GB) und Polyclinique de la Clarence (Frankreich)
für IT-Einsatz im Gesundheitswesen ausgezeichnet

IDSTEIN, 27. Oktober 2014 – Das englische Universitätsklinikum Croydon Health Services und die nordfranzösische Privatklinik Polyclinique de la Clarence wurden von HIMSS Europe für ihren IT-Einsatz im Gesundheitswesen mit der Zertifizierungsstufe 6 ausgezeichnet. Damit erreichen zwei weitere europäische Kliniken, die das Cerner Millennium® KIS im Einsatz haben, eine hohe Zertifizierungsstufe auf der EMRAM-Skala (Electronic Medical Record Adoption Model). Das auf sieben Stufen basierende Modell wurde von der gemeinnützigen Organisation HIMSS (Healthcare Information and Management Systems Society) zur Evaluierung des Digitalisierungsgrades von Krankenhäusern entwickelt.

David Corcos, Geschäftsführer von Cerner France SAS, freut sich über die Auszeichnung, mit der die beiden Häuser in den engen Kreis der Krankenhäuser mit der höchsten IT-Durchdringung weltweit aufgenommen werden. „Cerner ist stolz darauf, seine Kunden bei ihrem Ziel einer hervorragenden Patientenversorgung unterstützen zu können,“ so David Corcos. Der Geschäftsführer von Cerner Limited (Großbritannien), Emil Peters, ergänzt: "Die Implementierung einer elektronischen Patientenakte trägt zu einer besseren Versorgungsqualität in den Häusern bei und es freut mich zu sehen, dass immer mehr Organisationen diesen Weg einschlagen – um neue Potenziale bei Ergebnisqualität und Wirtschaftlichkeit zu erschließen und damit einen Beitrag zu mehr Gesundheit zu leisten."

Das 560 Betten-Haus Croydon Health Services mit seinen rund 3.500 Mitarbeitern hat das Cerner Millennium KIS seit September 2013 im Einsatz und ist das erste Krankenhaus im Großbritannien, das die Zertifizierungsstufe 6 erreicht. Die Privatklinik Polyclinique de la Clarence, Teil der privaten AHNAC-Gruppe in Nordfrankreich, hat das von Cerner gehostete Cerner Millennium KIS in nur acht Monaten ausgerollt und ist bereits das dritte Cerner-Haus in Frankreich, das von HIMSS Europe für die Qualität seines klinischen Informationssystems mit der Stufe 6 ausgezeichnet wird.

Über Cerner – GesundheIT im Wandel

Cerners Gesundheits-IT verbindet Personen, Daten und Systeme in ca. 14.000 Einrichtungen weltweit. Die IT-Lösungen von Cerner stehen für Innovation. Sie unterstützen Ärzte und Pflegekräfte bei klinischen Entscheidungen und ermöglichen es Organisationen, die (über)regionale Gesundheitsentwicklung zu managen. Seinen Kunden bietet Cerner ein breites Spektrum an Lösungen und Dienstleistungen zur Verbesserung der Ergebnisqualität und Wirtschaftlichkeit der Häuser. Cerner leistet einen Beitrag zur systemischen Verbesserung einer vernetzten Gesundheitsversorgung und zu mehr Gesundheit.

Weitere Informationen zu Cerner finden Sie auf www.cerner.de

Pressekontakt: Julia Hönig, +49 (0)6126 952-0, julia.hoenig@cerner.com

  • Kommentar
  • Lesezeichen setzen
  • Drucken

0 Kommentar(e)

als Antwort auf Zwei weitere Cerner-Häuser erreichen HIMSS Stufe 6

  • Unternehmen