Die erste digitale Klinik

19. November 2015

Das CIO Magazin hat Henning Schneider, CIO des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE), mit dem Sonderpreis Innovation Award ausgezeichnet. Neben dem geschäftlichen Nutzen spielen für die Jury auch allgemeine Vorteile für Gesellschaft und Umwelt eine entscheidende Rolle. Henning Schneider hat am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf und am Altonaer Kinderkrankenhaus die elektronische Patientenakte von Cerner eingeführt und mit einem digitalen Medikationssystem verbunden. Dieses macht falsche Medikamentengaben fast unmöglich. „Somit positioniert das UKE sich als führend in der Nutzung von Smart Healthcare", lobt die Jury. Es sei zudem „die erste digitale Klinik". Ihr Urteil wird international geteilt: Als erste von bisher erst drei Kliniken in Europa erreichte das UKE die siebte und höchste Stufe des Electronic Medical Record Adoption Model (EMRAM) der Healthcare Information and Management Systems Society (HIMSS).

Die ausführliche Pressemitteilung des CIO Magazins finden Sie hier:
http://www.cio.de/a/die-erste-digitale-klinik,3250786?tap=459e97ee9e6d7b9be88af9e39259e850&utm_source=CIO%2DNetzwerk&utm_medium=email&utm_campaign=newsletter&r=64626738104443&lid=467813&pm_ln=36