Skip to main content
Skip to main navigation
Skip to footer

Neu

von Hans-Peter Bröckerhoff   |   04.04.2018

Auf ein Glas mit… Unter diesem Titel stellt E-HEALTH-COM-Herausgeber Hans-Peter Bröckerhoff interessante Unternehmer und Manager der eHealth-Branche vor. Die Beiträge für diese Reihe entstehen, anders als beim normalen Interview oder Porträt, auf der Basis eines ausführlichen Gesprächs in entspannter, nicht vom alltäglichen Termindruck gekennzeichneter Atmosphäre – eben bei einem Glas Wein oder Bier und vielleicht auch einem guten Essen.

Willkommen auf unserem Cerner Blog!

Informieren Sie sich hier über aktuelle Themen und Trends aus der Healthcare-IT-Branche.


Sie möchten auch in Zukunft informiert bleiben? Folgen Sie uns auf:

Cerner jetzt auch zum Hören

von Till Berger
28.03.2018
Jetzt gibt´s was auf die Ohren: Mit „Wissen to listen: Der Cerner Healthcare-IT Podcast“ bringen wir ein neues Format heraus. Künftig gibt es spannende Geschichten und interessante Themen aus der Welt der Healthcare-IT auch auf der Tonspur.

Beitrag lesen

Das Cerner Ecosystem

von Norbert Neumann
20.03.2018
Bisher dienten Healthcare-IT-Systeme vor allem der Steuerung von Prozessen, der Dokumentation sowie der Abrechnung von Leistungen. Doch werden die Systeme nicht nur zunehmend intelligenter, sondern wandeln sich auch zu digitalen Ecosystemen, in denen das KIS als Basis in einer Art symbiotischer Beziehung zu Subsystemen steht.

Beitrag lesen

Den Patienten besser informieren und an das Krankenhaus binden

von Norbert Neumann
19.03.2018
Neue Lösung von Cerner mit Partner m.Doc verbessert die Kommunikation mit dem Patienten.

Beitrag lesen

Mit i.s.h.med auf HIMSS 6

von Norbert Neumann
15.02.2018
Neulich unterhielt ich mich mit Frau Perndl. Sie ist Diplom-Ingenieurin und hat mit ihrem Team das KIS des Ordensklinikum Elisabethinen in Linz aufgebaut, das Anfang des Jahres mit HIMSS EMRAM Stufe 6 ausgezeichnet wurde. Ihre Geschichte ist ein schönes Beispiel für die Evolution der Krankenhaus-IT und welchen Nutzen man durch eine zielgerichtete kontinuierliche Entwicklung daraus generieren kann.

Beitrag lesen

Wenn Ärzte in die Zukunft sehen

von Norbert Neumann
13.02.2018
Die Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft m.b.H. (KAGes) verfügt über einen fast einmaligen Datenschatz: Durch eine frühzeitige, konsequente Digitalisierung und das große Versorgungsgebiet verfügt die Gesellschaft über die nahezu vollständigen, bis in das Jahr 2000 zurückreichenden Krankengeschichten der Patienten aus dem Versorgungsbereich, der fast 90 % der Steiermark umfasst.

Beitrag lesen

Ausblick auf die conhIT 2018

von Christa Hurich
22.01.2018
Die Entscheider der Health IT treffen sich auf der conhIT – Connecting Healthcare IT!

Beitrag lesen

Ausblick auf das 17. Nationale DRG-Forum

von Christa Hurich
18.01.2018
Das nationale DRG-Forum ist seit nunmehr 16 Jahren die größte Diskussionsplattform für Krankenhausmanager und Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft, Verbänden und Wissenschaft.

Beitrag lesen

Digitalisierung am Klinikum Region Hannover GmbH – Teil 2

von Norbert Neumann
15.01.2018
In unserer Serie "Auf dem Weg zum digitalen Krankenhaus" beschreiben wir diesmal den Weg der Kliniken Region Hannover (KRH) ins digitale Zeitalter.

Beitrag lesen

Brent Shafer wird neuer CEO von Cerner

von Cerner Corporation
10.01.2018
Brent Shafer übernimmt ab 1. Februar 2018 die Leitung der Cerner Corporation als CEO und Vorsitzender des Aufsichtsrates.

Beitrag lesen

Digitalisierung am Klinikum Region Hannover GmbH – Teil 1

von Norbert Neumann
09.01.2018
Digitalisierung kann manchmal ein Abenteuer sein. In unserer Serie „Auf dem Weg zum digitalen Krankenhaus“ beschreiben wir diesmal den Weg der Kliniken Region Hannover (KRH) ins digitale Zeitalter. Im ersten Teil lesen Sie, wie trotz finanziellen Defizits und eines herben Rückschlags kurz vor Eröffnung eines Neubaus am KRH die Weichen in Richtung Digitalisierung gestellt wurden.

Beitrag lesen

Die Sache mit der Zeitmaschine

von Norbert Neumann
20.12.2017
Eine digitale Reise durch Vergangenheit und Zukunft des Gesundheitswesens

Beitrag lesen

Digitalisierung am Klinikum Oldenburg – Teil 2

von Norbert Neumann
15.12.2017
Der Neustart mit medico – Der Weg zur klinikweiten ePA mit medico

Beitrag lesen

Ja, wo laufen sie denn?

von Norbert Neumann
12.12.2017
Vom neuen E-Health-Gesetz verspricht sich der Gesundheitsminister endlich den Durchbruch in der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Aber bringen die vorgesehenen Maßnahmen Patienten und Leistungserbringer wirklich weiter?

Beitrag lesen

Digitalisierung am Klinikum Oldenburg – Teil 1

von Norbert Neumann
07.12.2017
Cerner? Cerner! Das Klinikum Oldenburg stellt seine gesamte IT auf den Prüfstand und entscheidet sich erneut für Cerner und medico

Beitrag lesen

Wo bitte geht´s zur Digitalisierung?

von Norbert Neumann
04.12.2017
Cerner baut sein Konzept „Clinical Transformation“ aus, um Krankenhäuser bei der Entwicklung einer IT-Strategie zu unterstützen

Beitrag lesen

IT als Verbündeter im Kampf gegen Sepsis

von Till Berger
23.11.2017
Die Sepsis ist nach wie vor eine der häufigsten Todesursachen in deutschen Krankenhäusern. Laut einer Studie des Kompetenznetzes Sepsis sterben daran täglich durchschnittlich 162 Menschen alleine in Deutschland. Dabei ist eine erfolgreiche Behandlung vergleichsweise einfach. Das Tückische ist aber, eine Sepsis frühzeitig als solche zu erkennen.

Beitrag lesen

Es ist noch viel zu tun

von Norbert Neumann
20.11.2017
Viele Länder innerhalb und außerhalb von Europa machen es vor: Eine übergreifende Infrastruktur im Gesundheitswesen ermöglicht eine wesentlich bessere Vernetzung und Kommunikation. Doch warum hinkt Deutschland hinterher?

Beitrag lesen

Medikation im klinischen Alltag - von der Eingangsmedikation bis zur Entlassempfehlung

von Mathias Harms
15.11.2017
Mathias Harms ist als Anwendungs- und Anwenderbetreuer im Klinikum Oldenburg tätig und für die Einrichtung und Implementierung der e-Medikation, der Fieberkurve und des Pflegeprozessmanagements verantwortlich. In diesem Gastbeitrag erläutert er, was es bei der Medikation im klinischen Alltag alles zu beachten gilt.

Beitrag lesen

Ein Abstecher zu Sigmund Freud auf der digITalen Reise

von Christina Burnes
13.11.2017
In bewährter Tradition fand der diesjährige österreichische Cerner i.s.h.med Anwendertag gemeinsam mit der Herbstkonferenz der SAGA (SAP Anwendergruppe Gesundheitswesen Austria) statt: zwei Plattformen, die neben aktuellen Themen der Healthcare IT auch ausreichend Gelegenheit für persönlichen Erfahrungsaustausch und Networking mit Kollegen aus der Branche bieten.

Beitrag lesen

Ambulante spezialfachärztliche Versorgung

von Norbert Neumann
09.11.2017
Die Grenze zwischen stationärer und ambulanter Versorgung ist in Deutschland – trotz vieler Versuche, sie aufzuweichen – nach wie vor weitgehend festgezogen. Allerdings zeichnet sich bereits seit Jahren ab, dass diese noch aus Bismarck’scher Zeit stammende Einteilung vor dem Hintergrund einer immer differenzierteren Behandlung von Krankheiten nicht mehr zeitgemäß ist.

Beitrag lesen

Medikation sicherer machen – eine Herausforderung

von Norbert Neumann
06.11.2017
Ein IT-unterstützter Medikationsprozess erhöht die Patientensicherheit. Im Vorfeld eines Projekts zur Einführung einer solchen Lösung sollte man allerdings Wert auf eine detaillierte Planung legen. Denn ein Medikationsprozess ist wesentlich komplexer, als es auf den ersten Blick scheint.

Beitrag lesen

Auf dem Weg zum digitalen Krankenhaus im Klinikum Darmstadt - Teil 3

von Norbert Neumann
24.10.2017
Wie begegnen Krankenhäuser der Herausforderung Digitalisierung? In unserer Serie „Auf dem Weg zum Digitalen Krankenhaus“ beschreiben Kunden ihren Weg in die digitale Zukunft. Der dritte Teil wirft einen Blick in die digitale Zukunft des Klinikums Darmstadt.

Beitrag lesen

Auf dem Weg zum digitalen Krankenhaus im Klinikum Darmstadt - Teil 2

von Norbert Neumann
16.10.2017
Wie begegnen Krankenhäuser der Herausforderung Digitalisierung? In unserer Serie „Auf dem Weg zum Digitalen Krankenhaus“ beschreiben Kunden ihren Weg in die digitale Zukunft. Der zweite Teil beschreibt, wie das Klinikum Darmstadt die geplanten Konzepte im laufenden Betrieb umsetzt. Haben Sie den ersten Teil verpasst? Lesen Sie hier nach.

Beitrag lesen

Auf dem Weg zum digitalen Krankenhaus im Klinikum Darmstadt - Teil 1

von Norbert Neumann
09.10.2017
Wie begegnen Krankenhäuser der Herausforderung Digitalisierung? In unserer Serie „Auf dem Weg zum Digitalen Krankenhaus“ beschreiben Kunden ihren Weg in die digitale Zukunft. Der erste Teil beschreibt, wie das Klinikum Darmstadt seinen Weg begann und die Grundlagen für eine Digitalisierung gelegt hat.

Beitrag lesen

Population Health Management: Denn die Gesundheitsversorgung von morgen beginnt schon heute

von Norbert Neumann
27.09.2017
Die Gesundheitsversorgung in Deutschland gehört zu den besten Systemen weltweit. Doch die Herausforderungen wachsen: die Bevölkerung wird älter, chronische Erkrankungen nehmen zu. Gleichzeitig herrscht im Gesundheitswesen ein Mangel an Personal und die Leistungserbringer kämpfen mit beständigem Kostendruck und Sparmaßnahmen.

Beitrag lesen

Das KIS als strategische Komponente

von Nikolaus Schrenk
21.09.2017
Nikolaus Schrenk ist Leiter des Vorstandsbereichs Governance Consulting an den Kliniken des Bezirks Oberbayern (kbo). Er verantwortet unter anderem die Bereiche Konzerndatenschutz, interne Revision, IT-Sicherheit, sowie Risikomanagement und berät das Management des Verbunds. Darüber hinaus ist er Vorstand des Berufsverbands der Datenschutzbeauftragten für Audits. In diesem Gastbeitrag erläutert er, warum IT-Entwicklung mehr als nur eine Notwendigkeit ist.

Beitrag lesen

Cerner unterstützt Erlanger Tafel zum Schulanfang

von Till Berger
20.09.2017
An meinen ersten Schultag kann ich mich noch ganz genau erinnern: Stolz wie Bolle stand ich da, mit meiner riesigen Zuckertüte in der Hand. Darauf: Indianer-Motive; darin: Federmappe, Stifte und Süßkram. Ein Schulanfang ohne Schultüte – unvorstellbar.

Beitrag lesen

Die Erben der Dame mit der Lampe

von Norbert Neumann
14.09.2017
Akademisch ausgebildete Pflegende sind in Deutschland – anders als in anderen Ländern – eher noch die Ausnahme als die Regel. Faktisch sind die Ansprüche an Pflegende in den letzten Jahren aber stetig gestiegen – und nur durch die Kombination von Erfahrungs- bzw. Expertenwissen und forschungsbasiertem Wissen sowie der konsequenten Ausrichtung an den individuellen Bedürfnissen und Präferenzen der Patientinnen und Patienten wird die Qualität der Patientenversorgung mit der Entwicklung im Gesundheitswesen Schritt halten und ein Nutzen für die Patientinnen und Patienten entstehen können. IT-Lösungen unterstützen dabei, Daten zu gewinnen, auszuwerten, Prozesse anzupassen und Lösungen für die Praxis weiterzuentwickeln. Kerstin Möcking, selbst Gesundheits- und Krankenpflegerin sowie Pflegewissenschaftlerin, beschäftigt sich intensiv mit dieser Thematik und betreut in Essen unter anderem ein auf zwei Jahre angelegtes Projekt, das das Zusammenspiel der unterschiedlichen Qualifikationen in der Pflege im Fokus hat.

Beitrag lesen