Skip to main content
Skip to main navigation
Skip to footer

Neu

von Norbert Neumann   |   15.02.2018

Neulich unterhielt ich mich mit Frau Perndl. Sie ist Diplom-Ingenieurin und hat mit ihrem Team das KIS des Ordensklinikum Elisabethinen in Linz aufgebaut, das Anfang des Jahres mit HIMSS EMRAM Stufe 6 ausgezeichnet wurde. Ihre Geschichte ist ein schönes Beispiel für die Evolution der Krankenhaus-IT und welchen Nutzen man durch eine zielgerichtete kontinuierliche Entwicklung daraus generieren kann.

Willkommen auf unserem Cerner Blog!

Informieren Sie sich hier über aktuelle Themen und Trends aus der Healthcare-IT-Branche.


Sie möchten auch in Zukunft informiert bleiben? Folgen Sie uns auf:

Von Cybergefahren bis Glenn Miller: Die St. Wolfganger Krankenhaustage 2016 bieten erneut ein breites Spektrum

von Norbert Neumann
30.06.2016
Am Abend spielte die Band im Zelt auf dem Dorffest „In the Mood“ von Glenn Miller. Und in Stimmung waren die Teilnehmer der St. Wolfganger Krankenhaustage, die am 16. und 17. Juni stattfanden, auf jeden Fall von Anfang an.

Beitrag lesen

Was hat Integration² mit der ELGA zu tun?

von DI Dr. Markus Pedevilla
01.06.2016
Wir haben im Dezember 2015 als erster österreichischer Gesundheitsversorger flächendeckend für alle Standorte die Anbindung an die elektronische Gesundheitsakte (ELGA) in kurzer Zeit umgesetzt. Immer wieder werde ich darauf angesprochen, welches Erfolgsgeheimnis hinter der schnellen und erfolgreichen Anbindung der KAGes-Einrichtungen an die ELGA liegt. Im Grunde gibt es aber gar kein Geheimnis, sondern wir haben frühzeitig auf die Einbindung von zwei wichtigen Säulen gesetzt: Mitarbeiter und IT.

Beitrag lesen

Der 13. Kongress für Krankenhaushygiene in Berlin vom 10. bis 13.04.2016 im Rückblick

von Norbert Neumann
12.05.2016
Es war ein spannender, vielseitiger und gut besuchter Kongress, sowohl mit wissenschaftlichen Vorträgen als auch praktischen Hilfestellungen. Für jeden war etwas dabei, für die Hygienefachkraft ebenso wie für den Krankenhaus-Hygieniker oder die Industrievertreter. Geprägt wurde der Kongress in erster Linie durch seine Topthemen wie nosokomiale Infektionen und deren Erreger, Ausbruchsmanagement, damit verbundene Regularien und deren Umsetzung, Desinfektion und Sterilisation sowie Antibiotic-Stewardship.

Beitrag lesen

Warum interessiert sich ein IT-Hersteller für Hygiene?

von Norbert Neumann
11.05.2016
Vor mehr als 35 Jahren, 1979, gründeten drei Software Spezialisten in Kansas City ein Startup. „Cerner“, wie sie Ihre Firma schließlich nannten, war zunächst spezialisiert auf Laborlösungen. Bald jedoch weitete das Unternehmen seine Tätigkeit aus und gehört heute mit mehr.

Beitrag lesen

Von Currywürsten, Jägern und Lippenbalsam

von Till Berger
03.05.2016
Nachdem die conhIT nunmehr genau 13 Tage zurückliegt, ist der ideale Zeitpunkt gekommen, einen persönlichen Rückblick auf die Messe zu werfen. Denn erst mit diesem Abstand ist es möglich, unnötigen Gedächtnisballast über Bord zu werfen und Erinnerungen an die einprägsamsten Erlebnisse abzurufen. Denn es sind diese lustigen Beobachtungen und persönlichen Erlebnisse, die jede conhIT einzigartig machen.

Beitrag lesen

Die Kurve zeigt steil nach oben

von Till Berger
04.04.2016
Vor zwei Wochen begrüßten wir in London Gäste aus aller Welt zum Collaboration Forum 2016. Besonders erfreulich war die starke Präsenz der Kunden aus dem deutschsprachigen Raum. Grund genug, ein Resümee in Zahlen zu ziehen.<br />Zum 1. Mal fand ein Cerner-Ärzteforum (Cerner Physician Community, CPC) außerhalb der USA statt. Der positive Zuspruch und die sehr guten Ergebnisse der Netzwerkveranstaltung zeigen vor allem eins: Die Plattform ist bestens geeignet, den Austausch von Erfahrungen und Lösungsansätzen über Ländergrenzen hinweg zu fördern und zu intensivieren.

Beitrag lesen

Connecting what matters - im Rahmen der Behandlung akuter Schlaganfälle

von Dr. Leonard Fuhry
29.03.2016
Dr. Leonard Fuhry, Oberarzt in der Neurologischen Abteilung am Klinikum Ingolstadt, beschreibt, wie in seiner Organisation der Outcome bei akuten Schlaganfallpatienten durch die Integration und Verbindung wichtiger Patientendaten über 15 Krankenhäuser im ländlichen Bayern verbessert wurde.

Beitrag lesen