Skip to main content
Skip to main navigation
Skip to footer

Neu

von Till Berger   |   15.10.2018

Anfang 2017 startete die Klinik Mühldorf am Inn mit der Implementierung des Infektionspräventions- und Surveillancesystems (IPSS/MetaHMS) von Cerner. Derzeit arbeitet das Projektteam an einer letzten Herausforderung: Die Einrichtung der Schnittstellen zwischen dieser IT-Lösung und dem externen Laborsystem. Die Hygienefachkräfte auf den Stationen können bereits erste Funktionen von MetaHMS testen und sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Die Lösung soll helfen, Infektionen früher zu erkennen, standardisierte Hygienemaßnahmen frühzeitig anzuwenden und klinikweit gesammelte Daten in einer Lösung zusammenzuführen. Der Go-live ist für Mitte dieses Jahres geplant. Dann heißt es: „Ade Excel-Listen!“

Willkommen auf unserem Cerner Blog!

Informieren Sie sich hier über aktuelle Themen und Trends aus der Healthcare-IT-Branche.


Sie möchten auch in Zukunft informiert bleiben? Folgen Sie uns auf:

Schönes neues Gesundheitswesen

von Ralf Boldt
09.08.2017
Ralf Boldt ist Geschäftsbereichsleiter Informationstechnologie am Klinikum Oldenburg. Neben Krankenhausinformationssystemen gilt seine Leidenschaft der Science-Fiction. Er ist in der deutschen SciFi-Szene aktiv und auch als Autor tätig. Unter anderem veröffentlichte er die Bücher „Der Temporalanwalt“ und „Was kostet eine Raumstation?“ Im Gastbeitrag lässt er seiner Phantasie zum Thema „Gegenwart und Zukunft der Healthcare-IT“ freien Lauf.

Beitrag lesen

Deutlich mehr Einnahmen – deutlich höhere Liquidität

von Norbert Neumann
07.08.2017
Für die meisten Medizincontroller sind Prüfungen durch den MDK mehr als nur ein notwendiges Übel. Abgesehen vom Aufwand, den eine Prüfung mit sich bringt, reißen sie oft auch empfindliche Löcher in das Budget eines Krankenhauses. Daran ändern auch Maßnahmen wie die intensive Schulung von Kodierfachkräften oder die Aufwandspauschale nichts. Letzteres muss der MDK zahlen, wenn eine Prüfung ergibt, dass das Krankenhaus im Recht war.

Beitrag lesen

The Value of Interoperability

von Cerner Corporation
03.08.2017
Interoperabilität geht weit über eine bloße technische Verbindung hinaus. Im exklusiven Beitrag aus der aktuellen Ausgabe der Perspectives von Cerner erklären Führungskräfte, wie wahre Konnektivität entsteht, wenn die Basis für Interoperabilität bereits in der Organisationskultur verankert ist.

Beitrag lesen

Schon weit gekommen, aber die Reise geht weiter

von Norbert Neumann
25.07.2017
Die österreichische KAGes setzt ihre Digitalisierungsstrategie konsequent um

Beitrag lesen

Der Käse kommt nicht von der Milch allein

von Christina Burnes
20.07.2017
Die i.s.h.med-Community traf sich vom 12.-14.Juni 2017 zum 3. internationalen i.s.h.med live-Kunden-und Partnerevent in Berlin. 3 Tage lang kamen über 240 Teilnehmer aus 21 Ländern zusammen, um in über 40 Sessions Erfahrungen und Neuheiten auszutauschen.

Beitrag lesen

DSGVO ante portas

von Till Berger
18.07.2017
Einhergehend mit der Digitalisierung und fortschreitenden Vernetzung im Gesundheitswesen müssen sich Krankenhäuser zunehmend mit Datenschutz und Datensicherheit befassen. Neue Gesetze, wie das 2015 in Kraft getretene IT-Sicherheitsgesetz und das 2016 in Kraft getretene E-Health-Gesetz, haben auch Konsequenzen für das Gesundheitswesen und alle medizinischen Bereiche.

Beitrag lesen

Wo Wissen und Weißwurst eine produktive Einheit eingehen

von Till Berger
12.07.2017
Familiär, zwanglos, konstruktiv – dieser Nimbus umweht die St. Wolfganger Krankenhaustage (SWKT), jene fast schon legendäre Veranstaltung, die im Juni 2017 bereits zum siebten Mal stattfand. In diesem Jahr war ich zum ersten Mal live vor Ort und konnte mich persönlich von der einzigartigen Atmosphäre überzeugen. Und ich kann Ihnen verraten: Die Veranstaltung wird ihrem Ruf gerecht.

Beitrag lesen

Ausblick auf die St. Wolfganger Krankenhaustage 2017

von Christa Hurich
08.06.2017
Es ist wieder soweit! Vom 22. - 23. Juni 2017 finden in St. Wolfgang zum siebten Mal die Krankenhaustage statt, zu denen wir unsere Kunden herzlich einladen.

Beitrag lesen

Mobility zum Anfassen

von Norbert Neumann
30.05.2017
Kurz nachdem auf der conhIT die neue Mobility-Lösung „medico Touch“ von Cerner einem interessierten Publikum vorgestellt wurde, konnten Kunden im Rahmen einer ersten Roadshow-Veranstaltung die Lösung noch einmal intensiver kennenlernen. Mitte Mai fanden sich Vertreter verschiedener Krankenhäuser im Klinikum Kassel ein. Dort war die Lösung im Rahmen eines Beta-Tests auf Herz und Nieren im täglichen Gebrauch geprüft worden. Nach einer kurzen Präsentation ging es auf eine Station, wo medico Touch im praktischen Einsatz erlebt werden konnte.

Beitrag lesen

Mit ein wenig mehr Feuer, bitte!

von Norbert Neumann
26.05.2017
Es soll ja langsam vorangehen mit der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Wir erinnern uns: Für 2006 war die Einführung der elektronischen Gesundheitskarte geplant. Im Anschluss sollte die Kommunikation im Gesundheitswesen dann zügig digitalisiert werden. Mittlerweile schreiben wir das Jahr 2017, die elektronische Gesundheitskarte ist zwar eingeführt, beinhaltet aber außer einem Passbild des Inhabers wenig Neues. Und die überwiegende Anzahl deutscher Krankenhäuser kommuniziert selbst intern noch zu einem guten Teil mit Papier – von dem externen Austausch von Daten ganz zu schweigen. Warum denke ich gerade an Flughafenneubauten?

Beitrag lesen

Volles Haus in Berlin

von Till Berger
23.05.2017
Großes Interesse am Cerner-Stand auf der conhIT 2017. Die conhIT-Woche ist jedes Jahr eine besondere Zeit. Nicht nur für die Kunden von Cerner, sondern auch für die Mitarbeiter. Schon lange vor Weihnachten des Vorjahrs wird überlegt, geplant, organisiert und geschrieben. Und bis die Tore der Messe in Berlin sich öffnen, steigt die Nervosität allerorten: Wird es uns wieder gelingen, die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen?

Beitrag lesen

Veränderungen können so einfach sein

von Dr. Thomas Berger
20.04.2017
Als ich Anfang März mein neues Büro in Berlin bezog, hing dort ein Bild. Schnell habe ich herausgefunden, dass es wohl mit Abstand das hässlichste Bild am gesamten Standort ist. Ich habe ihm den Titel „Fauler Zahn in braun“ gegeben. Diese Assoziation wird man leider nicht mehr los... Dabei wäre es so einfach, diesen „faulen Zahn“ zu ziehen.

Beitrag lesen

Kann man Digitalisierung spüren?

von Norbert Neumann
05.04.2017
Kann man Digitalisierung spüren? Wie Patienten in der Steiermark die Digitalisierung am eigenen Leib erfahren.

Beitrag lesen

Ausblick auf die conhIT 2017

von Christa Hurich
31.03.2017
Die conhIT, Europas führende Veranstaltung für Gesundheits-IT, steht vor der Tür und feiert 2017 ihr zehnjähriges Jubiläum.

Beitrag lesen

Warum sollten Sie am Cerner Collaboration Forum 2017 teilnehmen?

von Christa Hurich
06.02.2017
London ruft! Das Collaboration Forum (#CernerCF17) findet vom Montag, 13. März bis Donnerstag, 16. März, in unserem Büro in London statt und steht allen Kunden, Interessenten und Mitarbeitern offen.

Beitrag lesen

Giving something back

von Anne Rethmann
03.02.2017
In unseren Unternehmenswerten sind die Begriffe „I care, I challenge, I am accountable“ fest verankert. Nach diesen Werten wollen wir unser Handeln ausrichten.

Beitrag lesen

Zu viel Kraft in der Lunge für zu wenige Trompeten

von Christian Köhl
28.12.2016
Diese Liedzeile aus „Dickes B“ von Seeed kommt mir in den Sinn, wenn ich an Medizin 4.0 denke, mein persönliches (Un)Wort des Jahres 2016.

Beitrag lesen

Mach Geschichten: Cerner Health Conference 2016

von Christa Hurich
14.12.2016
Was vor 31 Jahren als Anwendertreffen begann, hat sich mittlerweile zu einem jährlichen Großereignis in Kansas City entwickelt, auf dem nicht nur Anwender, sondern auch Experten und Führungskräfte aus allen großen Gesundheitsmärkten weltweit zum Erfahrungsaustausch und Networking zusammenkommen. Mit insgesamt rund 15.000 Besuchern war die diesjährige Cerner Health Conference (CHC) die bisher größte in ihrer Geschichte. Um Geschichten drehte sich auch das Veranstaltungsmotto „Creating Healthier Stories“. Die Teilnehmer waren unter anderem dazu aufgerufen, ihre ganz persönliche Geschichte rund um das Thema Gesundheit zu erzählen.

Beitrag lesen

Digital, weil PatientensicherheIT zählt: ''Primum non nocere''

von Norbert Neumann
23.11.2016
Digital, weil PatientensicherheIT zählt: „Primum non nocere“ – als allererstes Schaden vom Patienten abzuwenden ist eine der Grundlagen ärztlichen Handelns. Diese jahrhundertealte Maxime gilt auch noch in der digitalisierten Welt moderner Krankenhäuser. Gerade auch deshalb, weil zunehmend Spezialisten aus unterschiedlichen und hochspezialisierten Fachabteilungen zusammen an einem Patienten arbeiten. Eine saubere und lückenlose Kommunikation zwischen den Akteuren ist dabei unerlässlich. Klicken Sie hier um den vollständigen Beitrag unserer Blogserie zum Thema PatientensicherheIT zu lesen.

Beitrag lesen

Mehr als nur Zahlen jonglieren: MetaHMS begleitet den gesamten Hygieneprozess

von Norbert Neumann
21.11.2016
Der Anspruch an Kliniken in Sachen Infektionsschutz ist heute hoch – im Kampf gegen nosokomiale Infektionen haben sie vielfältige Aufgaben: Zahlreiche Keime und Infektionskrankheiten dokumentieren und melden, Infektionsraten erfassen und auswerten, den Antibiotikaverbrauch beobachten und analysieren und viele mehr. Wertvolle Unterstützung kommt hierfür aus der IT. Peter Weiss ist Fachberater beim IT-Dienstleister Cerner und erklärt, wie MetaHMS Hygienefachkräfte im Alltag entlasten kann.

Beitrag lesen

Wieder im Leben angekommen - Die Geschichte des Sepsis-Überlebenden Daniel G.

von Norbert Neumann
16.11.2016
Sepsis ist in Deutschland die dritthäufigste Todesursache. Leider wird sie aufgrund der anfangs unauffälligen Symptomatik und des mangelnden Bewusstseins über die Gefährlichkeit und Häufigkeit oft erst zu spät erkannt. <br />Daniel G. hat eine Sepsis nur knapp überlebt. Mit seiner Geschichte möchte er dazu beitragen, dass die Sensibilität gegenüber dieser heimtückischen Erkrankung zunimmt und so betroffene Menschen eine höhere Überlebenschance haben.

Beitrag lesen

Digital, weil PatientensicherheIT zählt: Was hat CDSS mit Kino zu tun?

von Norbert Neumann
11.11.2016
Digital, weil PatientensicherheIT zählt: Was hat CDSS mit Kino zu tun? - Entscheidungen begleiten unser Leben. Mit mehr oder weniger großer Tragweite. Kritisch wird es vor allem, wenn man Entscheidungen treffen muss, die das Leben anderer Menschen beeinflussen oder sie gar gefährden können: Welches Antibiotikum verabreiche ich meinem Patienten, damit er seine schwere Infektion ohne Folgen überlebt? Ist der Patient komplett vorbereitet und kann in den OP-Saal? Ärzte müssen solche Fragen jeden Tag beantworten. Und sie leben ständig unter dem Druck, die richtige Entscheidung zu treffen. Klicken Sie hier um im zweiten Beitrag unserer Blogserie zum Thema PatientensicherheIT mehr zum Thema CDSS zu erfahren.

Beitrag lesen

Prozesse aktiv steuern, statt nur zu berichten – das ist die Zukunft des Hygienemanagements

von Norbert Neumann
28.10.2016
Dr. Ulrich Maier ist hygienebeauftragter Arzt und Senior Strategist beim Healthcare IT Hersteller Cerner. Im Interview verrät er, wie MetaHMS Kliniken dabei unterstützt, ihr Hygienemanagement auszubauen und so aktiv Prozesse zu steuern. Die Fachdisziplin Hygiene gewinnt in Krankenhäusern immer mehr

Beitrag lesen

Time is brain

von Norbert Neumann
25.10.2016
Klinikum Ingolstadt optimiert den Informationsfluss im Schlaganfallnetzwerk NEVAS Etwa alle zwei Minuten erleidet ein Mensch in Deutschland einen Schlaganfall. Von den gut 200.000 betroffenen Patienten überlebt ein Viertel dieses Ereignis nicht. Doch auch unter den Überlebenden gibt es viele,

Beitrag lesen

Qualmende Laufschuhe, Hagel und ein gebrochenes Skull

von Till Berger
18.10.2016
Dass sich leckeres Eis schlecken bei 30°C und Bewegung in der Sommerzeit nicht ausschließen, beweisen die vielen Tausend Teilnehmerinnen und Teilnehmer der jährlichen Sportveranstaltungen – seien es Staffelläufe. Stadt-Marathons oder Benefizveranstaltungen zu Land und zu Wasser.

Beitrag lesen

Was hat IT mit Gesundheit zu tun?

von Dominik Roettger
22.09.2016
„Wo ist der Kadex?“ – „Schau mal im Arztzimmer.“ Volltreffer: Der Arzt schreibt gerade die Entlassungsbriefe und braucht noch eine Weile. Also muss ich warten, bis ich mit meiner Arbeit fortfahren kann.

Beitrag lesen

Die vergessenen Patienten

von Norbert Neumann
22.09.2016
Neulich flatterte mir die E Mail meiner Kollegin Julia in den Posteingang „Wir unterstützen die NCL Stiftung. Macht es Sinn, dazu vielleicht was zu schreiben?“ Nun habe ich nicht die Illusion, alle Erkrankungen zu kennen, nur weil ich irgendwann einmal

Beitrag lesen

„Aber Sie sind doch Arzt…??“

von Norbert Neumann
12.09.2016
Sicher kennen Sie das: Man trifft neue Leute. Im Verein, im Café, am Bahnhof. Man kommt ins Gespräch, findet sich sympathisch und irgendwann kommt die Frage auf: „Was machen Sie eigentlich beruflich?“

Beitrag lesen

Ausblick auf die Cerner Health Conference 2016

von Christa Hurich
10.08.2016
Die Veranstaltung soll Ihnen neue Eindrücke und Ideen verschaffen und bietet Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, mit Cerner-Kunden aus der ganzen Welt in Kontakt zu treten. Diskutieren Sie im Rahmen von Networking Events, Education Sessions, Lösungspräsentationen und Vorträgen mit Ihren Kollegen und uns die großen Fragen und Herausforderungen, denen wir im Gesundheitswesen begegnen.

Beitrag lesen

conhIT-Goldpartner-Film 2016

von Till Berger
18.07.2016
Nachdem wir bereits am 03. Mai ein erstes Resümee zur conhIT 2016 gezogen und folgenden Blog-Beitrag veröffentlicht haben, finden Sie hier nun auch noch den Rückblick mit Bild und Ton in Form des Goldpartner-Films.

Beitrag lesen