Skip to main content
Skip to main navigation
Skip to footer

Cerner Millennium

Cerner Millennium — ein bewährtes Informationssystem

Dank seines modularen Aufbaus und seiner offenen Architektur lässt es sich flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen und einfach erweitern.

Cerner Millennium® wurde dafür konzipiert, Krankenhäuser schrittweise in die digitale Welt zu transformieren und ihnen echten Mehrwert durch innovative Funktionen zu liefern. Sein modularer Aufbau mit über sechzig Anwendungen in verschiedensten klinischen Bereichen macht Cerner Millennium zu einem universell nutzbaren KIS. Gleichzeitig sorgen die standardisierten Datenstrukturen für einen schnellen Datenfluss. Innovative Funktionen wie die Sepsis-Früherkennung oder die Entlassmanagement-Übersicht helfen Krankenhäusern dabei, ihre Versorgungsqualität zu verbessern und vermeidbare Kosten – z.B. durch Wiederaufnahmen – zu verringern.

Was Sie noch interessieren könnte

Pflegeprozessmanagement

Individuelle Pflegeplanung und Dokumentation leicht gemacht: Unsere Pflegeprozessmanagementlösungen entlasten das Pflegepersonal und helfen dabei, die Pflegequalität zu verbessern.

Medikation

Medikamente sicher verordnen, stellen und verabreichen: Mit Prüfsystemen für Arzneimitteltherapiesicherheit und Lösungen, die den gesamten Medikationsprozess unterstützen.

OP-Management

Den laufenden OP-Betrieb managen, Operationen planen und durchführen, ohne den Überblick zu verlieren. Damit die Patienten bestmöglich versorgt werden und der OP ausgelastet ist.

Intersektorale Kommunikation

Schnelle, sichere Kommunikation über Versorgungsgrenzen hinweg.

Kundenmagazin „GesundheIT im Wandel“

Wie können Herausforderungen im Krankenhaus gemeistert werden? Wie erleben andere Kliniken ihre digitale Reise? Was gibt es Neues bei Cerner? Unser Kundenmagazin gibt Ausblicke und Einblicke rund um digitale Lösungen im Gesundheitswesen.

Gemeinsam auf digITaler Reise

Der Weg zur Digitalisierung im Krankenhaus ist mitunter steinig. Gut, wenn man einen zuverlässigen Begleiter wie Cerner an seiner Seite hat.