Skip to main content
Skip to footer

Medikation

Für eine Verbesserung der Arzneimitteltherapiesicherheit prüfen integrierte Expertensysteme die medizinisch-pharmazeutischen Informationen im Kontext der individuellen Patientendaten.

Dosierungsfehler, unerwünschte Wirkungen oder Allergien können so frühzeitig erkannt und vermieden werden.

Die Medikation ist einer der zentralen Pfeiler der Therapie von Patienten. Doch neben den gewünschten Effekten kann es auch zu unerwünschten Neben- und Wechselwirkungen kommen. Nicht immer sind diese allgemein bekannt und geläufig. Darüber hinaus sind am Medikationsprozess im Krankenhaus viele unterschiedliche Personen beteiligt, was zu Missverständnissen an den Schnittstellen führen kann. Deswegen sind elektronische Prüfsysteme für Arzneimitteltherapie ein wichtiger Schritt zu mehr Arzneimitteltherapiesicherheit.

Was Sie noch interessieren könnte

Krankenhausinformationssystem i.s.h.med

Das universelle, in die SAP-Welt integrierte KIS.

Klinische Entscheidungsunterstützung

Klinisches Personal ist tagtäglich mit einer Fülle an Informationen konfrontiert. Wir bieten Lösungen die Ärzte und Pflegepersonal dabei unterstützen, diese auszuwerten und die richtigen Entscheidungen abzuleiten – und so die Behandlungsqualität maßgeblich zu verbessern.

Infektionsprävention und Surveillance

Ausbrüche von Infektionen frühzeitig erkennen und Hygienerisiken minimieren: Unsere Lösung für Infektionsprävention und Surveillance bieten mehr, als die gesetzlichen Vorgaben fordern.

Mobile Lösungen

Damit die Patientenakte da ist, wo sie gebraucht wird – und nicht irgendwo.

Cerner Ecosystem

Auf dem Weg zu Healthcare 4.0 – Weil Healthcare-IT mehr ist als die Summe aller Teile