Skip to main content
Skip to main navigation
Skip to footer
St. Wolfganger Krankenhaustage 2019

von Cerner Corporation
veröffentlicht am 27.06.2019

Sommer, Sonne, medico!

Ein Rückblick auf die St. Wolfganger Krankenhaustage 2019

Wenn Kaiserwetter und medico zusammenkommen, dann ist es wohl wieder soweit: Die St. Wolfganger Krankenhaustage finden statt! Auch in diesem Jahr ist die medico-Community am 06. und 07. Juni wieder ins bayerische St. Wolfgang gereist. Trotz nahender Pfingstferien fanden sich rund 360 Teilnehmer ein, um sich bei Cerner und unseren Partnern uhb consulting und data net solutions in mehr als 150 Vorträgen rund um die Produktfamilien medico® und AMONDIS® zu informieren.

Um genügend Kraft für den anstehenden Workshopmarathon zu tanken, ging es mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück in unserer Niederlassung los. Hier ergab sich bereits die erste Möglichkeit, um in entspannter Atmosphäre mit Kollegen aus anderen Häusern und Mitarbeitern von Cerner ins Gespräch zu kommen. Dann hieß es allerdings raus aus der Sonne und ran an die Arbeit. Allein in der Cerner-Niederlassung wurden in 6 Stunden 33 Workshops angeboten.

Das Themenspektrum war dabei breit gefächert. Von Klassikern wie einem Einblick in die medico-Roadmap, dem Status quo der mobilen Lösung medico Touch oder den neuen Lösungspaketen gab es wie in jedem Jahr einen bunten Mix aus Kunden- und Cernervorträgen. Dabei ging es quer durch die medico-Welt: Telematikinfrastruktur, Pflegedokumentation, FHIR, Patientenportale, Notaufnahme, Medikation, Ambulanz, Ecosystem, DRG und MDK… (um nur ein paar Stichworte zu nennen)

Die komplette Agenda können Sie hier einsehen.

Neben den Vorträgen konnten die Teilnehmer das Cerner Ecosystem auch vor Ort besser kennenlernen: Acht unserer Partner nutzten die Möglichkeit, ihre Lösungen im Rahmen der Partnerausstellung zu präsentieren. Und auch weitere Partnerunternehmen haben die Veranstaltung unterstützt und so freuen wir uns, dass in diesem Jahr Arvato, DMI, Epias, ID, Imprivata, m.Doc, Nuance und WelchAllyn als Aussteller und 4Voice, Dell, Ergotron, E&L, Fast LTA, HPE, LEP, MediaInterface, meta IT, Oracle, Seca und Thieme als weitere Partner vor Ort waren.

Nach der Informationsflut, die schon am ersten Tag über die Teilnehmer hereinbrach, war es dann auch irgendwann mal Zeit für eine kleine Pause. So fanden sich alle am Abend im St. Wolfganger Gasthof „Zum Schex“ ein. Ein kleiner Sommerregen lockte die Gäste nach einem Aperitif im Biergarten dann unerwartet in den großen Festsaal im ersten Stock. Küche und Service vollbrachten ein logistisches Meisterwerk und schafften es trotz der bis zum Maximum ausgereizten Kapazitäten, alle Anwesenden zeitnah zu verköstigen. Bei Livemusik, Ochsenbraten und Bier gab es genug Zeit, um sich auszutauschen, die Themen des Tages zu vertiefen oder auch einfach nur ein wenig durchzupusten.

Denn am nächsten Morgen ging es schon um 9 Uhr mit vollem Programm los. Auch hier wurden noch einmal knapp 30 Workshops angeboten (nur unterbrochen durch ein bayerisches Mittagsmahl mit Leberkäse und Käsespätzle), bevor sich die Teilnehmer gegen 15 Uhr wieder in alle Winde verstreuten.

Es waren zwei spannende Tage in St. Wolfgang und wir freuen uns schon auf nächstes Jahr. Auch dann hoffen wir auf eine gute Verbindung zu Petrus – denn 2020 soll es wieder heißen: Sommer, Sonne, medico!