Skip to main content
Skip to footer

Neu

Mit IT mehr Patientensicherheit erreichen - Hospital Lingen

von Cerner Corporation   |   10.10.2019

Das Bonifatius Hospital in Lingen führte als eines der ersten medico-Häuser die digitale Medikation ein. „Rückblickend war das wohl eines der komplexesten Projekte, an dem ich je beteiligt war“, erinnert sich Guido Tien, Mitarbeiter der Stabsstelle Pflege mit Schwerpunkt EDV am Bonifatius Hospital in Lingen. „Nicht nur aufgrund der Materie, sondern vor allem, weil viele unterschiedliche Berufsgruppen im Krankenhaus davon betroffen sind.“ Zusammen mit Raphael Kotte, Fachapotheker für klinische Pharmazie, war er verantwortlich für die Einführung der digitalen Medikation am Bonifatius Hospital.

Willkommen auf unserem Cerner Blog!

Informieren Sie sich hier über aktuelle Themen und Trends aus der Healthcare-IT-Branche.


Sie möchten auch in Zukunft informiert bleiben? Folgen Sie uns auf: