Skip to main content
Skip to main navigation
Skip to footer

Neu

von Till Berger   |   15.10.2018

Anfang 2017 startete die Klinik Mühldorf am Inn mit der Implementierung des Infektionspräventions- und Surveillancesystems (IPSS/MetaHMS) von Cerner. Derzeit arbeitet das Projektteam an einer letzten Herausforderung: Die Einrichtung der Schnittstellen zwischen dieser IT-Lösung und dem externen Laborsystem. Die Hygienefachkräfte auf den Stationen können bereits erste Funktionen von MetaHMS testen und sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen. Die Lösung soll helfen, Infektionen früher zu erkennen, standardisierte Hygienemaßnahmen frühzeitig anzuwenden und klinikweit gesammelte Daten in einer Lösung zusammenzuführen. Der Go-live ist für Mitte dieses Jahres geplant. Dann heißt es: „Ade Excel-Listen!“

Willkommen auf unserem Cerner Blog!

Informieren Sie sich hier über aktuelle Themen und Trends aus der Healthcare-IT-Branche.


Sie möchten auch in Zukunft informiert bleiben? Folgen Sie uns auf:

Von Prozessen und digitalen Akten

von Norbert Neumann
10.10.2018
Das Klinikum Lippe, mit 1.198 Planbetten an drei Standorten eines der größten kommunalen Krankenhäuser Deutschlands, setzte in den letzten Jahren ein Projekt zur Digitalisierung und Langzeitarchivierung der Dokumentation um. Ein zentraler Punkt dabei war die forensische Güte des digitalen Archivs, die der eines konventionellen Papierarchivs gleichwertig sein sollte.

Beitrag lesen

Gerüstet für die Zukunft

von Carsten Emmerling
04.10.2018
„Wir haben Ihre Patientendaten!“, ist so ziemlich das Letzte, was ein Krankenhausbetreiber in einer E-Mail lesen will. Und doch ist es bitterer Ernst. Laut der Roland Berger Krankenhausstudie 2017 wurden 64 Prozent der deutschen Krankenhäuser schon einmal Opfer eines Hackerangriffs.

Beitrag lesen

Beating the Status Quo: How Hospitals Can Streamline Operations and Optimize Patient Care

von Amanda Hedgpeth
27.09.2018
Im Wettbewerb um Patienten ist für Krankenhäuser Kreativität gefragt: Sei es, um Abläufe zu optimieren und kostensparender zu gestalten, sei es, um den Patientenservice zu verbessern. Auch amerikanische Gesundheitsdienstleister, wie die CoxHealth-Gruppe, stehen vor der gleichen Herausforderung.

Beitrag lesen

Unverhoffte Vaterfreuden auf dem Dormagen-Tag

von Norbert Neumann
26.09.2018
Und plötzlich hatte Cerner-Mitarbeiter Christian Dahlmann ein Baby auf dem Arm. Kein echtes allerdings, sondern nur eine Puppe. Der Hauch von Vaterstolz, der beim Posieren für ein paar Erinnerungsfotos kurz durch den Raum waberte, verflog allerdings schnell wieder, als es um den eigentlichen Daseinszweck des vermeintlichen Nachwuchses ging: Die Präsentation von modernen Lösungen für das Gesundheitswesen.

Beitrag lesen

Protecting Your Hospital from Cybersecurity Risks

von Russ Branzell
25.09.2018
Die Sicherheit von IT-Infrastrukturen – insbesondere in kritischen Bereichen wie Krankenhäusern – ist eine internationale Herausforderung. Technische Maßnahmen sind eine Seite der Cybersicherheit. Doch die größte Schwachstelle ist und bleibt der Mensch. Lesen Sie dazu einen Gastbeitrag aus unserem US-Blog von Russell Branzell, CEO and President, College of Healthcare Information Executives (CHIME).

Beitrag lesen

Ein individuelles Pflegeprozessmanagement von der Stange

von Norbert Neumann
18.09.2018
Die FEK – Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH (FEK) legt großen Wert auf eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung und möglichst individuelle Pflege. Um das Pflegepersonal dabei bestmöglich zu unterstützen, setzt man in der Klinik auf ein IT-unterstütztes Pflegeprozessmanagement und Standards für die Basispflege. Innerhalb von rund 1 ¼ Jahren wurde die Lösung auf fast allen Abteilungen ausgerollt und erfreut sich beim Pflegepersonal steigender Beliebtheit.

Beitrag lesen

Den Menschen verbunden

von Norbert Neumann
10.09.2018
Über 20.000 Patienten belegen jährlich die 451 stationären Betten im Bonifatius Hospital im niedersächsischen Lingen (Ems). Ihnen allen individuelle Pflege auf qualitativ höchstem Niveau angedeihen zu lassen, ist für die stellvertretende Pflegedirektorin Christiane Neehoff-Tylla und ihre Mitarbeiter Ziel und Ansporn zugleich: „Wenn man – so wie wir – einen hohen Anspruch an die Qualität der Pflege hat, kommt man um eine umfassende IT-Unterstützung faktisch nicht herum. Individuelle Pflegepläne zu erstellen, sie umzusetzen, alles zu dokumentieren und dann auch noch die abrechnungsrelevanten Daten zu erfassen ist papiergebunden kaum möglich. Deswegen können viele Krankenhäuser – auch aufgrund des Mangels an Pflegekräften – den Pflegeprozess nicht optimal umsetzen. Wir wollten uns damit nicht zufriedengeben und haben deswegen schon frühzeitig auf IT-Unterstützung gesetzt.“

Beitrag lesen

Mit gleichen Regeln

von Norbert Neumann
28.08.2018
Immer größere Mengen an Daten sollen sinnvoll erhoben, gespeichert, verteilt und verarbeitet werden. Und das in immer kürzerer Zeit. Die Herausforderung ist es, die Daten zugänglich zu machen und eine reibungslose Kommunikation zu ermöglichen. Doch mit welchen Lösungen gelingt uns das?

Beitrag lesen

Spitzenforschung in der Hauptstadtregion Berlin-Potsdam

von Norbert Neumann
22.08.2018
In vielen Bereichen gilt die Forschung in den USA als führend. Gute Bedingungen und Ausstattung locken viele Experten an die Institute in Übersee. Doch es geht auch umgekehrt: Prof. Dr. Erwin Böttinger ist ein international anerkannter Topwissenschaftler, der seit 2017 den Lehrstuhl für Digital Health Personalized Medicine am renommierten Hasso-Plattner-Institut an der Universität Potsdam innehat und dort auch das Digital Health Center leitet.

Beitrag lesen

Run, KIS, run!

von Norbert Neumann
16.08.2018
Kennen Sie das? Sie nutzen ein Standardprogramm – zum Beispiel um eine Tabellenkalkulation durchzuführen – und kommen damit eigentlich recht gut zurecht. Sie arbeiten sich ein wenig in die Funktionen ein, aber trotzdem bleibt bei vielen Menüpunkten die Frage: Wozu braucht man das eigentlich?

Beitrag lesen

Ein Population-Health-Pionier auf der Insel

von Till Berger
13.08.2018
Die Halbinsel Wirral liegt im Nordwesten Englands, zwischen den wirtschaftlichen Ballungsräumen Liverpool und Chester. Mehr als 320.000 Menschen leben in dieser Region, die seit jeher mit vielen Herausforderungen kämpft: Ein Drittel aller Notaufnahmen ist alkoholbedingt und die Depressionsrate ist hoch, um nur zwei Beispiele zu nennen.

Beitrag lesen

Ausblick auf den Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress

von Christa Hurich
08.08.2018
Vom 10. bis 12. Oktober 2018 findet wieder der Infektiologie- und Hygienekongress im Freiburger Konzerthaus statt, dessen Schirmherrschaft in diesem Jahr Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übernimmt.

Beitrag lesen

Ausblick auf die Roadshow zum Healthcare-IT Ecosystem

von Christa Hurich
01.08.2018
Bisher dienten Healthcare-IT-Systeme vor allem der Steuerung von Prozessen, der Dokumentation sowie der Abrechnung von Leistungen. Doch werden die Systeme nicht nur zunehmend intelligenter, sondern wandeln sich auch zu digitalen Ecosystemen, in denen das KIS als Basis zu verschiedenen Subsystemen steht.

Beitrag lesen

Ausblick auf die deutschen i.s.h.med Anwendertage

von Christa Hurich
26.07.2018
Der Weg zur Digitalisierung im Krankenhaus birgt zahlreiche Herausforderungen. Gut, wenn man einen zuverlässigen Begleiter wie Cerner an seiner Seite hat. Nutzen Sie im Oktober die Gelegenheit zum Gespräch mit Kunden, die den Weg der digITalen Reise bereits heute gemeinsam mit uns gehen.

Beitrag lesen

Durchgestartet mit Managed Services

von Norbert Neumann
24.07.2018
Mit der Entscheidung, den Routinebetrieb ihres KIS medico® von Cerner in die Hände von Managed Services zu legen, schaffte sich die für den IT-Betrieb der edia.con-Gruppe zuständige Management- und Servicegesellschaft (MSG) die Möglichkeit, ihr IT- Personal konzentriert am Ausbau der Infrastruktur arbeiten und Projektarbeit leisten zu lassen.

Beitrag lesen

Learning from the best: My Internship at Cerner

von Madison Buckles
09.07.2018
Die Schüler von heute sind die IT-Ingenieure von morgen. Deswegen waren wir sehr erfreut, als wir eine Anfrage für ein zweiwöchiges Schülerpraktikum bekamen. Zwei Wochen lang begleitete Madison – eine junge Amerikanerin, die erst seit knapp zwei Jahren in Deutschland lebt – unseren Alltag und bekam einen Einblick in die Welt der Healthcare-IT und die Abläufe im Hintergrund am Standort Erlangen. Über ihre Zeit bei uns verfasste sie, ebenfalls als Teil ihres Praktikums, einen Blogbeitrag.

Beitrag lesen

Der Karriereboost für Berufs- und Quereinsteiger in Medizininformatik und Medizintechnik

von Norbert Neumann
04.07.2018
Der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte ist nach wie vor angespannt. Laut bitkom gab es im September 2017 55.000 unbesetzte Stellen im IT-Bereich. Trotz steigender Studentenzahlen im Bereich der Informatik haben Absolventen auf absehbare Zeit also sehr gute Berufsaussichten. Doch ist nicht immer alles Gold, was glänzt: Gerade in einer sich schnell verändernden Branche wie der IT müssen Fachkräfte ständig weiter am Ball bleiben und die Möglichkeit haben, mit der technischen Entwicklung Schritt zu halten.

Beitrag lesen

A retrospective on International i.s.h.med live 2018

von Cerner Corporation
22.06.2018
Cerner i.s.h.med® clients and partners descended on the beautiful city of Barcelona last week to learn more about their EHR platform of choice at the fourth edition of International i.s.h.med live. In total, around 200 participants from 16 countries joined Cerner experts at the Eurostars Grand Marina Hotel to discover more about the present and future of i.s.h.med in a thought-provoking collection of keynotes, presentations, workshops and social networking events.

Beitrag lesen

Healthcare-IT und Dorfrock harmonisieren perfekt

von Till Berger
21.06.2018
Wenn die Dorfmetzgerei von St. Wolfgang mehr als 500 Weißwürste herstellen muss und alle Hotels ausgebucht sind, kann das nur eins bedeuten: Die alljährlichen St. Wolfganger Krankenhaustage stehen an. Am 14. und 15. Juni kamen wieder medico-Kunden aus ganz Deutschland in der schönen bayerischen Provinz zusammen.

Beitrag lesen

Buten un binnen – wagen un winnen

von Norbert Neumann
20.06.2018
Krankenhäuser sind hochkomplexe Wirtschaftsbetriebe. Insbesondere – wenn auch nicht nur – in Verbünden fallen große, sehr komplexe Datenmengen an, die mit konventionellen Mitteln wie Data Warehouses alleine kaum effizient auszuwerten sind. Die Gesundheit Nord, ein Verbund von vier großen Krankenhäusern in Bremen, verlässt sich deshalb auf die krankenhausspezifische Business-Intelligence-Lösung i.c.m.health® von Cerner® und hat damit ein übergreifend einheitliches, effizientes Krankenhausberichtswesen aufgebaut.

Beitrag lesen

Mit i.s.h.med auf HIMSS 6

von Norbert Neumann
11.06.2018
Neulich unterhielt ich mich mit Frau Perndl. Sie ist Diplom-Ingenieurin und hat mit ihrem Team das KIS des Ordensklinikum Elisabethinen in Linz aufgebaut, das Anfang des Jahres mit HIMSS EMRAM Stufe 6 ausgezeichnet wurde. Ihre Geschichte ist ein schönes Beispiel für die Evolution der Krankenhaus-IT und welchen Nutzen man durch eine zielgerichtete kontinuierliche Entwicklung daraus generieren kann.

Beitrag lesen

Viele Funktionen – intuitiv zu bedienen

von Norbert Neumann
11.06.2018
Mobilität ist im Klinikum Kassel nichts Neues. Bislang waren die mobilen Anwendungen allerdings nicht an das KIS medico von Cerner angebunden und hatten auch nur einen eingeschränkten Funktionsumfang. Deswegen nutzte man im Klinikum die Möglichkeit, medico Touch, die neue mobile Anwendung von medico, im Betatest auszuprobieren.

Beitrag lesen

Stay curious at International i.s.h.med live this June

von Cerner Corporation
30.05.2018
International i.s.h.med live 2018 (#ishmed) is coming to Barcelona between 11-13 June. Open to our partners and clients, it’s an event that is designed to help everybody get the most out of the i.s.h.med® platform.

Beitrag lesen

Was lösche ich und wenn ja, wieviel? – Was sich mit der DSGVO ändert

von Till Berger
25.05.2018
Ab heute werden die EU-weit geltenden Datenschutzstandards der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) endgültig Anwendung finden. Die DSGVO hat zum Ziel, den Datenschutz zu erhöhen und jedem einzelnen Bürger mehr Kontrolle über seine Daten zu geben. Gleichzeitig werden die Strafen bei Zuwiderhandlungen an das realistische Risiko der Verletzung eines Grundrechts angepasst, d. h. sie werden empfindlich erhöht.

Beitrag lesen

Wissen to listen – Folge zwei

von Norbert Neumann
21.05.2018
Die Datenschutz-Grundverordnung ist derzeit in aller Munde. Und mit unserer zweiten Folge von „Wissen to listen“ auch in allen Ohren. Diesmal sprechen wir mit Stefan Ruch vom Business Management über ein Kernproblem in jedem Krankenhaus: Den schnellen und doch sicheren Zugriff auf Patientendaten.

Beitrag lesen

Adieu Listendesign – willkommen individueller Arbeitsplatz

von Norbert Neumann
15.05.2018
Rollenspezifische, auf spezifische Aufgaben zugeschnittene UIs sind in Standardsoftware oft nur mit großem Aufwand umsetzbar. Bildlich gesprochen arbeiten Anwender daher oft mit einem prall gefüllten Werkzeugkasten, statt mit einem auf die Aufgabe zugeschnittenen Werkzeugsatz. Mit SAP Fiori ändert sich das jetzt. Die browserbasierte Oberfläche ermöglicht es, Arbeitsoberflächen und Anwendungen in der SAP-Welt ganz neu zu gestalten.

Beitrag lesen

Die Zukunft ist jetzt!

von Dr. Thomas Berger
08.05.2018
Das Gesundheitswesen in Deutschland befindet sich am Scheideweg: Während die technische Entwicklung von Healthcare-IT in den letzten Jahren kontinuierlich fortgeschritten ist und intelligente Systeme keine Zukunftsvisionen mehr, sondern Realität sind, verfügen viele Krankenhäuser nach wie vor nur über lückenhafte Infrastrukturen.

Beitrag lesen

Tausende Besucher, Gäste aus dem hohen Norden und Berger hoch drei – Das war die conhIT 2018

von Till Berger
03.05.2018
Auch 2018 zieht die conhIT positive Bilanz: Mit 577 Ausstellern und rund 10.000 Besuchern konnten die Top-Werte vom Vorjahr nochmals übertroffen werden. Neben diesem rein quantitativen Trend ist auch eine zunehmende Internationalisierung der Messe zu beobachten sowie eine immer stärker werdende Repräsentanz von ärztlich-pflegerischen Entscheidungsträgern. Diese Entwicklungen haben wir auch auf unserem Stand zu spüren bekommen.

Beitrag lesen

Auf ein Glas mit Dr. Thomas Berger (Geschäftsführer Cerner Deutschland)

von Hans-Peter Bröckerhoff
04.04.2018
Auf ein Glas mit… Unter diesem Titel stellt E-HEALTH-COM-Herausgeber Hans-Peter Bröckerhoff interessante Unternehmer und Manager der eHealth-Branche vor. Die Beiträge für diese Reihe entstehen, anders als beim normalen Interview oder Porträt, auf der Basis eines ausführlichen Gesprächs in entspannter, nicht vom alltäglichen Termindruck gekennzeichneter Atmosphäre – eben bei einem Glas Wein oder Bier und vielleicht auch einem guten Essen.

Beitrag lesen

Cerner jetzt auch zum Hören

von Till Berger
28.03.2018
Jetzt gibt´s was auf die Ohren: Mit „Wissen to listen: Der Cerner Healthcare-IT Podcast“ bringen wir ein neues Format heraus. Künftig gibt es spannende Geschichten und interessante Themen aus der Welt der Healthcare-IT auch auf der Tonspur.

Beitrag lesen