Skip to main content
Skip to main navigation
Skip to footer

von Christa Hurich
veröffentlicht am 08.08.2018

Vom 10. bis 12. Oktober 2018 findet wieder der Infektiologie- und Hygienekongress im Freiburger Konzerthaus statt, dessen Schirmherrschaft in diesem Jahr Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übernimmt.

Von Seiten des Veranstalters wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm mit zahlreichen renommierten Experten als Referenten zusammengestellt, welche wissenschaftliche Aktualität mit praktischen Anwendungsfragen in der Krankenhaushygiene und Infektiologie kombinieren.

Da auch bei Cerner das Wort HYGIENE großgeschrieben wird, werden wir vor Ort als Aussteller präsent sein und Ihnen unsere Lösung Infektionspräventions- und Surveillance-System (IPSS) vorstellen. Erfahren Sie so, welche Möglichkeiten Ihnen IPSS abseits statistischer Dokumentationspflichten im täglichen Klinikalltag bietet – denn das Vorliegen einer Infektion anhand eines Erregernachweises erkennen war gestern, im analogen Zeitalter. Wir nutzen Digitalisierung, um

  • Risikopatienten frühzeitig zu identifizieren
  • Sie bei der laufenden Indikationsprüfung für Devices zu unterstützen
  • Für Sie und Ihre Patienten mehr zu leisten als „nur das Papier abzuschaffen“

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Ausstellungsstand mit der Standnummer 8!

Weitere Details zur Veranstaltung sowie das Kongressprogramm finden Sie auf der Homepage des Veranstalters. Bei Fragen zu unserem Auftritt auf dem Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress wenden Sie sich gerne an Frau Christa Hurich.

Ausblick auf die Roadshow zum Healthcare-IT Ecosystem

von Christa Hurich
01.08.2018
Bisher dienten Healthcare-IT-Systeme vor allem der Steuerung von Prozessen, der Dokumentation sowie der Abrechnung von Leistungen. Doch werden die Systeme nicht nur zunehmend intelligenter, sondern wandeln sich auch zu digitalen Ecosystemen, in denen das KIS als Basis zu verschiedenen Subsystemen steht.

Beitrag lesen

Ausblick auf die deutschen i.s.h.med Anwendertage

von Christa Hurich
26.07.2018
Der Weg zur Digitalisierung im Krankenhaus birgt zahlreiche Herausforderungen. Gut, wenn man einen zuverlässigen Begleiter wie Cerner an seiner Seite hat. Nutzen Sie im Oktober die Gelegenheit zum Gespräch mit Kunden, die den Weg der digITalen Reise bereits heute gemeinsam mit uns gehen.

Beitrag lesen

Learning from the best: My Internship at Cerner

von Madison Buckles
09.07.2018
Die Schüler von heute sind die IT-Ingenieure von morgen. Deswegen waren wir sehr erfreut, als wir eine Anfrage für ein zweiwöchiges Schülerpraktikum bekamen. Zwei Wochen lang begleitete Madison – eine junge Amerikanerin, die erst seit knapp zwei Jahren in Deutschland lebt – unseren Alltag und bekam einen Einblick in die Welt der Healthcare-IT und die Abläufe im Hintergrund am Standort Erlangen. Über ihre Zeit bei uns verfasste sie, ebenfalls als Teil ihres Praktikums, einen Blogbeitrag.

Beitrag lesen

Der Karriereboost für Berufs- und Quereinsteiger in Medizininformatik und Medizintechnik

von Norbert Neumann
04.07.2018
Der Arbeitsmarkt für IT-Fachkräfte ist nach wie vor angespannt. Laut bitkom gab es im September 2017 55.000 unbesetzte Stellen im IT-Bereich. Trotz steigender Studentenzahlen im Bereich der Informatik haben Absolventen auf absehbare Zeit also sehr gute Berufsaussichten. Doch ist nicht immer alles Gold, was glänzt: Gerade in einer sich schnell verändernden Branche wie der IT müssen Fachkräfte ständig weiter am Ball bleiben und die Möglichkeit haben, mit der technischen Entwicklung Schritt zu halten.

Beitrag lesen