Skip to main content
Skip to main navigation
Skip to footer

von Cerner Corporation
veröffentlicht am 10.01.2018

KANSAS CITY, Mo. – Jan. 10, 2018 – Brent Shafer übernimmt ab 1. Februar 2018 die Leitung der Cerner Corporation als CEO und Vorstandsvorsitzender. Er folgt damit auf Firmenmitbegründer Cliff Illig, der den Posten seit Juli 2017 kommissarisch übernommen hatte. Shafer hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Healthcare-Branche und war in verschiedenen Führungspositionen tätig, unter anderem bei GE Medical Systems, Hill-Rom Company, Inc. und Hewlett-Packard. Shafer kommt von Philips North America, wo er als CEO über zwölf Jahre lang eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung und dem Ausbau der Gesundheitssparte gespielt hat.

„Cerner hat sich über viele Jahre einen Ruf als innovatives Unternehmen aufgebaut“, sagt Shafer anerkennend. "Die Geschichte dieses Unternehmens mit seinem bemerkenswerten und anhaltenden Wachstum zeugt von einer starken Führungskultur und ich freue mich, zusammen mit Cerner-Mitarbeitern auf der ganzen Welt viele neue Erfolge zu feiern.“

„Brent ist eine erfahrene Führungspersönlichkeit, die das Wachstum und die Strategien einer komplexen, multinationalen Organisation über mehrere Jahre hinweg begleitet hat“, erläutert Cliff Illig die Entscheidung. „Er verfügt über umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen Gesundheit, Technologie und Verbrauchermärkte und hat außergewöhnliche Fähigkeiten, die das starke Führungsteam von Cerner ergänzen. Brent als neuer CEO ist die optimale Besetzung für die nächsten Wachstumsjahre.“

Über Cerner: GesundheIT im Wandel

Cerners IT-Lösungen für das Gesundheitswesen verbinden Personen, Daten und Systeme in über 25.000 Einrichtungen weltweit. In Deutschland arbeiten mehr als 500 Einrichtungen mit den Lösungen des Unternehmens. Cerner ist dabei ein wichtiger Partner für Krankenhäuser und Gesundheitsorganisationen auf ihrer Reise hin zum digitalen Krankenhaus und letztlich zu neuen Versorgungskonzepten. Das Unternehmen versteht Digitalisierung als eine fortwährende Reise, die jede Gesundheitseinrichtung in ihrem Tempo und mit eigenen Etappen beschreiten muss, um ihre jeweiligen Herausforderungen zu meistern. Denn der nötige Wandel im GesundheITswesen lässt sich am besten auf einer gemeinsamen digitalen Reise angehen.

Nasdaq-Kürzel: CERN. Weitere Informationen zu Cerner finden Sie auf unserer Website cerner.de und auf unserem Blog.

Ausblick auf den Freiburger Infektiologie- und Hygienekongress

von Christa Hurich
08.08.2018
Vom 10. bis 12. Oktober 2018 findet wieder der Infektiologie- und Hygienekongress im Freiburger Konzerthaus statt, dessen Schirmherrschaft in diesem Jahr Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übernimmt.

Ausblick auf die Roadshow zum Healthcare-IT Ecosystem

von Christa Hurich
01.08.2018
Bisher dienten Healthcare-IT-Systeme vor allem der Steuerung von Prozessen, der Dokumentation sowie der Abrechnung von Leistungen. Doch werden die Systeme nicht nur zunehmend intelligenter, sondern wandeln sich auch zu digitalen Ecosystemen, in denen das KIS als Basis zu verschiedenen Subsystemen steht.

Ausblick auf die deutschen i.s.h.med Anwendertage

von Christa Hurich
26.07.2018
Der Weg zur Digitalisierung im Krankenhaus birgt zahlreiche Herausforderungen. Gut, wenn man einen zuverlässigen Begleiter wie Cerner an seiner Seite hat. Nutzen Sie im Oktober die Gelegenheit zum Gespräch mit Kunden, die den Weg der digITalen Reise bereits heute gemeinsam mit uns gehen.

Learning from the best: My Internship at Cerner

von Madison Buckles
09.07.2018
Die Schüler von heute sind die IT-Ingenieure von morgen. Deswegen waren wir sehr erfreut, als wir eine Anfrage für ein zweiwöchiges Schülerpraktikum bekamen. Zwei Wochen lang begleitete Madison – eine junge Amerikanerin, die erst seit knapp zwei Jahren in Deutschland lebt – unseren Alltag und bekam einen Einblick in die Welt der Healthcare-IT und die Abläufe im Hintergrund am Standort Erlangen. Über ihre Zeit bei uns verfasste sie, ebenfalls als Teil ihres Praktikums, einen Blogbeitrag.